Silent-Party auf dem Zürichsee

Getreu dem Jahres-Motto „Immer mal was Neues ausprobieren“: Diesmal eine Party mit Kopfhörern auf einem Zürichsee-Schiff.

Zugegeben, für mich ist das Konzept „Silent-Party“ völlig neu. Meine Arbeitskollegin hingegen schunkelt sich schon seit Jahren im Anschluss an Festivals mit Kopfhörern in Trance. Da ich sonst eher von der Loud-Party-Fraktion bin, war ich umso gespannter auf die „allererste Silent-Party des Landes auf See„.

Eine Party nur mit Kopfhörern und dann erst noch von 20 Uhr bis 22.30 Uhr? Kann das funktionieren? Ich habs für euch getestet:

Silentparty_ZSG_S-8824
Ein bunt durchmischtes Publikum entert das Partyboat: Von der Mutter mit Tochter aus Luzern, über eine tanzwütige Gruppe Frauen aus Holland zu den House-Fans von DJ Mr. Da Nos.
Silentparty_ZSG_S-9391
Diese fancy Kopfhörer erhält man gegen Abgabe eines Ausweises gleich am Eingang. Mit dem Daumen switcht man zwischen den drei Kanälen von Elektro über Schlager zu Latino-Sound.
img_7270
Die grösste Überraschung: Während in Zürcher Clubs die Besucher frühestens ab ein Uhr morgens zu mehr als einem Kopfnicken und leichtem Wippen zu bewegen sind, geht hier schon kurz nach zwanzig Uhr die Post ab.
Silentparty_ZSG_S-8842
Die Farbe, in der die Kopfhörer leuchten, verraten übrigens den Kanal. Wer also heimlich Schlager hört und nach aussen den coolen House-Hörer mimt, fliegt sofort auf.
Silentparty_ZSG_S-9279
Wo ist Walter? Meine stocksteife Pose zeugt nicht etwa von einem Hexenschuss, sondern von der konzentrierten Vorbereitung auf meine Moonwalk-Einlage.
Silentparty_ZSG_S-9095
Sehr erfreulich: Lauter tanzfreudige Menschen, viele von ihnen Frauen. Dass die Party funktioniert, wenn das Publikum unterschiedliche Musik hört, hätte ich nicht gedacht. Aber magischerweise tuts das.
Silentparty_ZSG_S-9124
Kommts mir nur so vor oder feiert man mit Kopfhörern ausgelassener? Als ob man mit dem Aufsetzen des Kopfhörers seine Hemmungen ablegt.
Silentparty_ZSG_S-9396
Um 22.30 Uhr ist dann schon Schluss. Wer jetzt nach Hause geht, tut dies mit dem guten Gefühl, bereits vor Mitternacht ein paar Stunden getanzt zu haben.

(Bilder: Daniel Grieser)

Kosten: 

Tickets für die Silent-Party auf dem Schiff gibts zu einem Preis von 32 Franken. (Meine Begleitung und ich wurden von der Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) eingeladen. Vielen Dank!). Etwas überteuert fand ich die Drinks in Plastikbechern zu regulären Club-Preisen (Gin-Tonic: 19 Franken, Prosecco 9 Franken).

Für wen geeignet?

Für jede/n, der/die mal auf einem Kursschiff tanzen möchte und sich gerne in Normallautstärke unterhält. Angesichts der grossen Anzahl Frauen ist der Event sicher auch für den einen oder anderen Mann spannend.

Wann legt das nächste Silent Party-Schiff ab?

  • Am 13.04.2018
  • Am 26.10.2018

Mehr Informationen über weitere Events auf See gibts bei der ZSG.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s