Velofahren im Appenzell

Da das Wochenende mit grossen Schritten naht und die Velosaison entgegen landläufiger Meinung noch laaange nicht vorbei ist, hier ein paar Impressionen von meiner Velotour durchs Appenzell vom letzten Wochenende. (Veloland Schweiz: Regionale Route durchs Appenzell)

img_7334
Gestartet sind wir in St. Gallen und sind dann der Veloroute 42 Richtung Appenzell gefolgt.
img_7332
Am Anfang wars lieblich, erst danach kamen die Hügel 🙂
77ea4715-4e08-4444-8a1a-0966868ab843-collage
Nach ungefähr eineinhalb Stunden hatten wir schon das schöne Appenzell erreicht und schlenderten durch das Dörfchen wie Touristinnen.
img_7366
Hinter Appenzell begann der Aufstieg. Aber vorerst wurden wir mit der schönen Aussicht belohnt.
img_7395
Danach gabs nur noch eine Richtung: obsi!
img_7397
Uff, für die Aussicht von St. Anton lohnt es sich hochzustrampeln.
img_7399
Geschafft – in beiden Sinnen des Wortes!

Und in mir reifte die Einsicht, dass ich für die nächste Velo-Tour, die nicht gerade im Hochsommer stattfindet, Überschuhe brauche, wenn ich nicht dereinst wie Reinhold Messner mit ein paar erfrorenen Zehen enden will.

Ansonsten habe ich mir vorgenommen, mich wieder viel öfters mal aufs Velo zu schwingen und die Schweiz auf zwei Rädern zu erkundigen. Wer hat einen Tipp für mich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s