Museum für Gestaltung: Schöne neue Halle

Der dreijährige Umbau hat ein paar Bausünden aus den 60er-Jahren beseitigt. Ein besonderes Schmuckstück ist jetzt die Haupthalle. Ein Augenschein vor Ort.    Hingehen! Museum für Gestaltung Ausstellungsstrasse 60 8005 Zürich Öffnungszeiten:  Ausstellungen und Museumsshops: Dienstag-Sonntag 10–17 Uhr Mittwoch 10–20 Uhr Eintritt: Erwachsene CHF 10/8* Unter 16 Jahren kostenlos Gruppen (ab 10 Personen) CHF 8…

Nordperu: Wanderung zum Gocta-Wasserfall

Der Gocta-Wasserfall stürzt sich 771 Meter in die Tiefe und ist somit einer der längsten Wasserfälle weltweit. Der Weg dorthin schlängelt sich durch üppigen Bergregenwald.  Startpunkt dieser Wanderung ist das Dorf Cocachimba, welches ungefähr 50 Kilometer von der Stadt Chachapoyas entfernt ist. Um ein Haar fällt unsere Wanderung ins Wasser, denn als wir aufstehen, regnet es…

Kerzenziehen auf dem Schiff

Kerzenziehen gehört zum Advent wie die Rute zum Schmutzli. Am schönsten zieht es sich die Brennstängel auf dem Schiff vor dem GZ Wollishofen. Abgeklärte finden Kerzenziehen doof, denn: Vom monotonen Rein-und-Raus in den Wachs kriegt man höchstens einen Tennisarm und was macht man danach mit den vielen mittelmässig schönen Kerzen? Seit ich Kinder habe, bin…

Top 6 Lieblingsorte im Herbst

Gratis, wundervolle Aussicht und gut für die Seele: Meine sechs Lieblingsplätze im Herbst, für die man keinen Rappen Geld ausgeben muss. Der Herbst ist des Winters Frühling – und bevor du jetzt ob dieser geballten Ladung Scharfsinn ins Grübeln gerätst, gibts hier die schönsten Orte in Zürich, deren Besuch sich JETZT ganz besonders lohnt. 1….

Tipps fürs Zürcher Theater Spektakel

Der Start vom Zürcher Theater Spektakel läutet jedes Jahr auch das Ende der Zürcher Schulferien ein. Die Sonnenstrahlen werden zahmer und das Licht weicher. Schönste Sonnenuntergänge inmitten von Gauklern und bunten Lämpchen sind garantiert. Folgende Einsichten habe ich während meiner Besuche am Spektakel gewonnen:   Gehe nie hungrig ans Theater Spektakel, sonst kann es sein,…

Baywatch-Gefühle in Wollishofen

In der 1930er-Jahre-Badi Wollishofen badet es sich schön und stilecht. Im Schatten des 250 Jahre alten Kastanienbaums verrät mir Betriebsleiter Matthias Rieder, wieso Bademeister ein Traumjob ist und wann er sich wie Mitch aus Baywatch fühlt. Seit Baywatch träumen viele Leute davon, Bademeister zu sein. Ist Bademeister wirklich ein Traumberuf? Wasser hat mich schon immer…